Tipps & Tricks

Spannschnur

Wie bekomme ich meine Sehne schnell und richtig auf meinen Bogen?

Für das Spannen des Bogens gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir empfehlen jedoch grundsätzlich das Spannen von Bögen nur mit einer Spannschnur vorzunehmen, um den Bogen nicht zu schädigen. Mit einer Spannschnur ist Spannen des Bogens außerdem viel leichter und einfacher. Die Spannschnur verhindert darüber hinaus ein Verdrehen der Wurfarme.

Und so wird’s gemacht:

Einfach den unteren Tip (Wurfarmende) in die Nylontasche schieben und den Gleiter über den oberen Wurfarm, unter die Sehne, einfädeln. Je nach Zugstärke und Bogen einen oder beide Füße auf die Schnur stellen, den Griff nach oben ziehen und die Sehne einhängen.

Gesundes Bogenspannen schont sowohl den Bogen als auch den Rücken des Schützen!

Den Bogen sicher & schnell spannen mit der Antur Spannschnur Pyramid:

Passende Spannschnur finden

Für jeden Bogentyp und jede Bogenstärke gibt es die passende Spannschnur!